Forellen mit Pestofüllung vom Grill PDF Drucken E-Mail

nächstes Rezept

Forellen innen und außen mit Zitrone bestreichen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Forellen inwendig mit je einem Teelöffel Basilikumpesto oder Bärlauchpesto bestreichen.

Den Grillrost gut einölen, damit die Fischhaut nicht kleben bleibt. Die Forellen auf den Grill geben, dabei darauf achten, dass der Bauch der Forelle etwas nach oben schaut, damit das Pesto nicht herausläuft. Zwischendurch wenden. Portionsforellen benötigen auf dem Grill etwa 20 - 25 Minuten. Die Forellen sind fertig, wenn die Haut goldbraun knusprig ist und sich die Rückenflosse leicht aus dem Fischfleisch ziehen lässt

Dazu passt: gemischter Salat, Baguette